Programm
< Fachausbildung Familienpflege beginnt
22.04.2019 10:15 Alter: 124 Tage

Weiterbildung Behandlungspflege LG 1 + LG 2


Im Rahmen dieser Qualifizierung, die gemäß § 132 und § 132 a Abs. 2 SGB V angeboten wird, haben Sie die Möglichkeit ihre fachlichen Fähigkeiten zu vertiefen und erweiterte Kenntnisse im Bereich der Behandlungspflege in den Leistungsgruppen 1 + 2 zu erlangen. Dies bedeutet für Sie als Arbeitnehmer die Eröffnung weiterer Arbeitsfelder in der stationären und häuslichen Pflege sowie für den Arbeitgeber qualifiziertes Personal, das behandlungspflegerisch tätig werden darf.

Die Weiterbildung richtet sich an Altenpflegehelfer*innen sowie „sonstige geeignete Kräfte“. Unter „sonstige geeignete Kräfte“ fallen unterschiedliche Personengruppen, wie Personen, die bereits in der Pflege tätig sind, staatlich anerkannte Familienpfleger*innen, Betreuungsassistenten*innen sowie Quereinsteiger*innen, die durch diese Schulung einen neuen Weg in die Erwerbstätigkeit finden können.
Es gibt die Möglichkeit, eine Förderung über 50% der Weiterbildungskosten über den „Bildungsscheck NRW“ oder dem Programm „WeGebAU“ zu beantragen.

Weitere Informationen können Sie dem angefügten Flyer entnehmen.