Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste Zeit für mich - Achtsamkeit, Meditation und Entspannung (533-382)

Do. 18.07.2019 (18:30 - 19:30 Uhr) - Do. 08.08.2019 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Sonnenstrahl"
Donzentin: Ute Brüning

In diesem Kurs stehen wunderbare Phantasiereisen für Körper, Geist und Seele im Mittelpunkt. Wir treten ganz bewusst vom Stress des Alltags zurück und gönnen uns eine Auszeit, eine Zeit, die nur uns gehört. Eine Mischung aus Achtsamkeitsübungen, geführten Meditationen und Phantasiereisen führt in einen heilsamen Entspannungszustand, in dem Körper und Seele wohltuend und umfassend regenerieren. So gestärkt begegnen wir dem Alltag mit neuer Kraft und Gelassenheit.

Anmeldung möglich ZENbo Balance (533-383)

Do. 15.08.2019 (18:30 - 19:30 Uhr) - Do. 12.09.2019 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Sonnenstrahl"
Donzentin: Erzieherin, EntspannungstrainerinHeike Pott

ZENbo Balance Training ist ein Kurskonzept, bei dem westliche Entspannungsmethoden wie z.B. Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Meditation mit fernöstlichen Bewegungseinheiten aus Yoga, Qi Gong und Tai Chi kombiniert werden.
Dabei steht "ZEN" für das ZENtrieren des Geistes und "bo" für Body - dem Körper.
Durch die sanften Bewegungsübungen werden Körper und Geist wieder in Balance gebracht, was dabei helfen kann Ruhe, Gelassenheit, Stressabbau und Entspannung zu erleben.
Der Kurs eignet sich für alle Altersgruppen und besonders für die Menschen, die sich schwer tun, ohne Aktivität abzuschalten oder zu entspannen.

Anmeldung möglich Tai-Chi-Chuan für Fortgeschrittene (433-417)

Mi. 28.08.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Mi. 23.10.2019 in Ahaus, GKF, Bahnhofstraße 93, altes Kreishaus
Donzentin: Regina Kemper

Tai-Chi-Chuan, in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt, besteht aus einer Abfolge traditioneller chinesischer Körperübungen. Es ist gerade die Langsamkeit, der gleichmäßige Fluss der Bewegungen, die das Chi, die Lebensenergie, im Körper frei zirkulieren lassen. Tai-Chi-Chuan führt zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und anhaltender Gesundheit. Bei regelmäßiger, maßvoller Übung können viele Krankheiten, auch chronischer Art, gelindert werden. Gute Erfolge gibt es vor allem bei Rückenschmerzen und Erkrankungen von Muskeln und Gelenken. Bei guter Übungspraxis verschwinden Schmerzen, Schlaflosigkeit, Mattigkeit, nervöse Verspannungen und Erschöpfung nach einiger Zeit. Mit Tai-Chi-Chuan lernen Sie ihren Körper richtig kennen. Ihr Rücken wird gerade und Ihr Wohlbefinden steigt.

Anmeldung möglich Tai-Chi-Chuan für Fortgeschrittene (433-424)

Mi. 28.08.2019 (20:00 - 21:00 Uhr) - Mi. 23.10.2019 in Ahaus, GKF, Bahnhofstraße 93, altes Kreishaus
Donzentin: Regina Kemper

Tai-Chi-Chuan, in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt, besteht aus einer Abfolge traditioneller chinesischer Körperübungen. Es ist gerade die Langsamkeit, der gleichmäßige Fluss der Bewegungen, die das Chi, die Lebensenergie, im Körper frei zirkulieren lassen. Tai-Chi-Chuan führt zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und anhaltender Gesundheit. Bei regelmäßiger, maßvoller Übung können viele Krankheiten, auch chronischer Art, gelindert werden. Gute Erfolge gibt es vor allem bei Rückenschmerzen und Erkrankungen von Muskeln und Gelenken. Bei guter Übungspraxis verschwinden Schmerzen, Schlaflosigkeit, Mattigkeit, nervöse Verspannungen und Erschöpfung nach einiger Zeit. Mit Tai-Chi-Chuan lernen Sie ihren Körper richtig kennen. Ihr Rücken wird gerade und Ihr Wohlbefinden steigt.

Anmeldung möglich Tai-Chi-Chuan für Fortgeschrittene (433-443)

Do. 29.08.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Do. 24.10.2019 in Ahaus, GKF, Bahnhofstraße 93, altes Kreishaus
Donzentin: Regina Kemper

Tai-Chi-Chuan, in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt, besteht aus einer Abfolge traditioneller chinesischer Körperübungen. Es ist gerade die Langsamkeit, der gleichmäßige Fluss der Bewegungen, die das Chi, die Lebensenergie, im Körper frei zirkulieren lassen. Tai-Chi-Chuan führt zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und anhaltender Gesundheit. Bei regelmäßiger, maßvoller Übung können viele Krankheiten, auch chronischer Art, gelindert werden. Gute Erfolge gibt es vor allem bei Rückenschmerzen und Erkrankungen von Muskeln und Gelenken. Bei guter Übungspraxis verschwinden Schmerzen, Schlaflosigkeit, Mattigkeit, nervöse Verspannungen und Erschöpfung nach einiger Zeit. Mit Tai-Chi-Chuan lernen Sie ihren Körper richtig kennen. Ihr Rücken wird gerade und Ihr Wohlbefinden steigt.

Anmeldung möglich Qi-Gong -Tai-Chi-Chuan für Anfänger (433-448)

Do. 29.08.2019 (20:00 - 21:00 Uhr) - Do. 24.10.2019 in Ahaus, GKF, Bahnhofstraße 93, altes Kreishaus
Donzentin: Regina Kemper

Kostbare Momente mit dem eigenen Ich sind für viele Menschen selten geworden. Deshalb üben wir das Wahrnehmen von Glücksmomenten durch Innehalten, Sammeln und Zentrieren. Mit der in sich ruhenden Bewegung aus der alt-chinesischen Tradition „Qi-Gong“ und „Tai-Chi-Chuan“ lernen wir einfach nur wir selbst zu sein. Die Übungen wirken kräftigend und stärkend in alle Strukturen des Körpers hinein. Aus diesem Grund sind sie sehr gut geeignet bei chronischen Beschwerden, Müdigkeit und zur Stärkung und Reinigung von Blut, Gefäßen und inneren Organen. Wohl- oder Glücksgefühl kann bewusst initiiert werden. Die Übungen lassen sich gut in den Alltag integrieren.

Plätze frei Tai-Chi-Chuan für Fortgeschrittene (433-418)

Mi. 30.10.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Mi. 18.12.2019 in Ahaus, GKF, Bahnhofstraße 93, altes Kreishaus
Donzentin: Regina Kemper

Tai-Chi-Chuan, in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt, besteht aus einer Abfolge traditioneller chinesischer Körperübungen. Es ist gerade die Langsamkeit, der gleichmäßige Fluss der Bewegungen, die das Chi, die Lebensenergie, im Körper frei zirkulieren lassen. Tai-Chi-Chuan führt zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und anhaltender Gesundheit. Bei regelmäßiger, maßvoller Übung können viele Krankheiten, auch chronischer Art, gelindert werden. Gute Erfolge gibt es vor allem bei Rückenschmerzen und Erkrankungen von Muskeln und Gelenken. Bei guter Übungspraxis verschwinden Schmerzen, Schlaflosigkeit, Mattigkeit, nervöse Verspannungen und Erschöpfung nach einiger Zeit. Mit Tai-Chi-Chuan lernen Sie ihren Körper richtig kennen. Ihr Rücken wird gerade und Ihr Wohlbefinden steigt.

Plätze frei Tai-Chi-Chuan für Fortgeschrittene (433-425)

Mi. 30.10.2019 (20:00 - 21:00 Uhr) - Mi. 18.12.2019 in Ahaus, GKF, Bahnhofstraße 93, altes Kreishaus
Donzentin: Regina Kemper

Tai-Chi-Chuan, in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt, besteht aus einer Abfolge traditioneller chinesischer Körperübungen. Es ist gerade die Langsamkeit, der gleichmäßige Fluss der Bewegungen, die das Chi, die Lebensenergie, im Körper frei zirkulieren lassen. Tai-Chi-Chuan führt zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und anhaltender Gesundheit. Bei regelmäßiger, maßvoller Übung können viele Krankheiten, auch chronischer Art, gelindert werden. Gute Erfolge gibt es vor allem bei Rückenschmerzen und Erkrankungen von Muskeln und Gelenken. Bei guter Übungspraxis verschwinden Schmerzen, Schlaflosigkeit, Mattigkeit, nervöse Verspannungen und Erschöpfung nach einiger Zeit. Mit Tai-Chi-Chuan lernen Sie ihren Körper richtig kennen. Ihr Rücken wird gerade und Ihr Wohlbefinden steigt.

Plätze frei ZENbo Balance (533-384)

Mi. 30.10.2019 (09:00 - 10:00 Uhr) - Mi. 04.12.2019 in Ahaus, GKF im Krankenhaus, Wüllener Straße 101
Donzentin: Erzieherin, EntspannungstrainerinHeike Pott

ZENbo Balance Training ist ein Kurskonzept, bei dem westliche Entspannungsmethoden wie z.B. Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Meditation mit fernöstlichen Bewegungseinheiten aus Yoga, Qi Gong und Tai Chi kombiniert werden.
Dabei steht "ZEN" für das ZENtrieren des Geistes und "bo" für Body - dem Körper.
Durch die sanften Bewegungsübungen werden Körper und Geist wieder in Balance gebracht, was dabei helfen kann Ruhe, Gelassenheit, Stressabbau und Entspannung zu erleben.
Der Kurs eignet sich für alle Altersgruppen und besonders für die Menschen, die sich schwer tun, ohne Aktivität abzuschalten oder zu entspannen.

Plätze frei Tai-Chi-Chuan für Fortgeschrittene (433-444)

Do. 31.10.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Do. 19.12.2019 in Ahaus, GKF, Bahnhofstraße 93, altes Kreishaus
Donzentin: Regina Kemper

Tai-Chi-Chuan, in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt, besteht aus einer Abfolge traditioneller chinesischer Körperübungen. Es ist gerade die Langsamkeit, der gleichmäßige Fluss der Bewegungen, die das Chi, die Lebensenergie, im Körper frei zirkulieren lassen. Tai-Chi-Chuan führt zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und anhaltender Gesundheit. Bei regelmäßiger, maßvoller Übung können viele Krankheiten, auch chronischer Art, gelindert werden. Gute Erfolge gibt es vor allem bei Rückenschmerzen und Erkrankungen von Muskeln und Gelenken. Bei guter Übungspraxis verschwinden Schmerzen, Schlaflosigkeit, Mattigkeit, nervöse Verspannungen und Erschöpfung nach einiger Zeit. Mit Tai-Chi-Chuan lernen Sie ihren Körper richtig kennen. Ihr Rücken wird gerade und Ihr Wohlbefinden steigt.



Seite 1 von 2