Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

“Never waste a good crisis.” (Winston Churchill) Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 sind nicht nur für die Kinder sondern auch für die Teams ein starker Einschnitt in den Kita-Alltag.
Eine gute Gelegenheit, über grundsätzliche Veränderungen in der Art und Weise der Zusammenarbeit nachzudenken. Durch die notwendigen Improvisationen in dieser Zeit ist möglicherweise das gegenseitige Vertrauen in Selbstverantwortlichkeit und Selbstorganisation gewachsen – mit anderen Worten: es werden Lösungen von allen Beteiligten gefunden und das weitgehend auch ohne zentrale Steuerung. Und vielleicht ist dadurch Neugier darauf entstanden, was von dieser Erfahrung beibehalten und sogar ausgeweitet werden kann.
Gerade Leitungskräfte haben oft zu viele Aufgaben. Eine Verteilung kann sie entlasten und ihre Energie für Themen freimachen, die schon lange liegen geblieben sind und doch so hilfreich wären, wenn man sich derer widmen könnte. Und auf der anderen Seite schafft Beteiligung der Mitarbeiter*innen auch und gerade an zentralen Entscheidungen oft mehr Verantwortungsbewusstsein und mehr Verbundenheit mit der Einrichtung.
Wir wollen Ihnen in dieser inteaktiven Online-Fortbildung zwei zentrale Elemente einer auf mehrere Schultern verteilten ‚kollegialen Leitung vorstellen:
- Informationstransparenz schaffen, z.B. über Plattformen (z.B. slack)
- Entscheidungsfindungsmodelle – klug und schnell – ausprobieren und vereinbaren


Download

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Kosten

50,00 €


Termin(e)

Mi. 03.06.2020, 09:00 - 11:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Lars Ihlenfeld

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.

Portrait

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.






Zurück