Die momentane Situation stellt uns alle vor ein große Herausforderungen. Eltern von Grundschulkindern sind jedoch besonders gefordert. Sie müssen ihr Kind nicht nur betreuen, sondern sehen sich plötzlich in der Rolle der/des Lehrenden. Ihre Kinder wiederum müssen erstmals lernen, selbst ihren Lerntag zu strukturieren und Lernstoff teilweise selbstständig zu erarbeiteten. Die Eltern haben in der Regel nicht gelernt, wie sie Homeschooling gestalten können, sondern greifen eventuell auf ihre eigenen Schulerfahrungen zurück. Frau Bernat wird im Rahmen dieses Vortrags auf Fallstricke hinweisen, die das Homeschooling von Grundschulkinder bereithält, und Strukturen und Verhaltensweisen vorstellen, die eine Lernatmosphäre ermöglichen, in der das Homeschooling für alle Beteiligten zufriedenstellender wird. Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit den Familienzentren St. Otger und St. Nikolaus/St. Elisabeth durchgeführt.


Download

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Kosten

gebührenfrei


Termin(e)

Do. 04.02.2021, 19:30 - 21:45 Uhr


Kursort


Dozent/in

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.






Zurück