Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Sensomotorisches Training (537-001)

Di. 16.03.2021 (08:30 - 09:30 Uhr) - Di. 18.05.2021 in Internet-Zoom
Dozentin: Margret Hilverling

Das sensomotorische Training ist ein bewusstes, intensives Training, durch das die tiefen Muskelschichten aktiviert werden. Im ersten Teil des Trainings verbessern wir unsere Kondition und stärken den Herzkreislauf. Das sensomotorische Training ist nach einem ganzheitlichen Ansatz konzipiert. Das bedeutet, dass der Körper in jeder Trainingsstunde optimal aktiviert wird um die Tiefenmuskulatur zu kräftigen, die Beweglichkeit zu verbessern und die Selbstheilungskräfte zu stärken. Geistige Flexibilität, Beweglichkeit und Achtsamkeit sind Schwerpunkte in der Entspannungsphase. Wir lernen unsere Fähigkeiten, Talente und Begabungen für uns zu nutzen, wieder im Einklang mit uns selbst zu sein, zur Ruhe zu kommen und das Leben zu genießen. Durch die Kombination von Bewegung und Entspannung ist das sensomotorische Training sehr gut geeignet, körperlichen Belastungen und Stress im Beruf entgegenzuwirken.

Anmeldung möglich Sensomotorisches Training (537-011)

Di. 16.03.2021 (17:00 - 18:00 Uhr) - Di. 18.05.2021 in Internet-Zoom
Dozentin: Margret Hilverling

Das sensomotorische Training ist ein bewusstes, intensives Training, durch das die tiefen Muskelschichten aktiviert werden. Im ersten Teil des Trainings verbessern wir unsere Kondition und stärken den Herzkreislauf. Das sensomotorische Training ist nach einem ganzheitlichen Ansatz konzipiert. Das bedeutet, dass der Körper in jeder Trainingsstunde optimal aktiviert wird um die Tiefenmuskulatur zu kräftigen, die Beweglichkeit zu verbessern und die Selbstheilungskräfte zu stärken. Geistige Flexibilität, Beweglichkeit und Achtsamkeit sind Schwerpunkte in der Entspannungsphase. Wir lernen unsere Fähigkeiten, Talente und Begabungen für uns zu nutzen, wieder im Einklang mit uns selbst zu sein, zur Ruhe zu kommen und das Leben zu genießen. Durch die Kombination von Bewegung und Entspannung ist das sensomotorische Training sehr gut geeignet, körperlichen Belastungen und Stress im Beruf entgegenzuwirken.

Anmeldung möglich Sensomotorisches Training (537-021)

Do. 25.03.2021 (18:00 - 19:00 Uhr) - Do. 27.05.2021 in Internet-Zoom
Dozentin: Margret Hilverling

Das sensomotorische Training ist ein bewusstes, intensives Training, durch das die tiefen Muskelschichten aktiviert werden. Im ersten Teil des Trainings verbessern wir unsere Kondition und stärken den Herzkreislauf. Das sensomotorische Training ist nach einem ganzheitlichen Ansatz konzipiert. Das bedeutet, dass der Körper in jeder Trainingsstunde optimal aktiviert wird um die Tiefenmuskulatur zu kräftigen, die Beweglichkeit zu verbessern und die Selbstheilungskräfte zu stärken. Geistige Flexibilität, Beweglichkeit und Achtsamkeit sind Schwerpunkte in der Entspannungsphase. Wir lernen unsere Fähigkeiten, Talente und Begabungen für uns zu nutzen, wieder im Einklang mit uns selbst zu sein, zur Ruhe zu kommen und das Leben zu genießen. Durch die Kombination von Bewegung und Entspannung ist das sensomotorische Training sehr gut geeignet, körperlichen Belastungen und Stress im Beruf entgegenzuwirken.

Plätze frei Zumba Fitness - Zoom (537-111Z)

Mi. 31.03.2021 (19:00 - 20:00 Uhr) - Mi. 09.06.2021 in Internet-Zoom
Dozentin: Zumba KursleiterinAnna Hesse

Zumba ist das Richtige für alle, die etwas für ihre Figur tun, aber nicht auf den Spaß verzichten möchten. Es ist eine Tanz-Fitness-Party zu lateinamerikanischer Musik, bei der Kalorien verbrannt werden, die die Gesundheit fördert und die Millionen von Frauen und Männern Spaß macht. In den Kursen erwarten Sie exotische Klänge zu kraftvollen Latino-Rhythmen und internationalen Beats. Bevor Sie es bemerken, werden Sie fit und gewinnen an Energie. Das Workout basiert auf dem Prinzip „Join the Party“. Der Tanz zu lateinamerikanischen Klängen birgt ein effektives Fitnesstraining für Jedermann. Die Mischung aus körperformenden Bewegungen und leichten Schrittfolgen fördern die Fettverbrennung. Für Zumba muss man nicht tanzen können, das wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben.

Anmeldung möglich Eine gute Stunde für den Rücken (537-203)

Do. 08.04.2021 (19:00 - 20:00 Uhr) - Do. 24.06.2021 in Internet-Zoom
Dozentin: Scarlett Giesen-Bendel

Rücken- und Nackenschmerzen entstehen in der Regel durch Fehlhaltungen und falschen Krafteinsatz. Inhalt dieses Kurses sind Übungen zur Entspannung und Körpererfahrung, die helfen sollen, Verspannungen und Fehlhaltungen selbst zu erkennen. Daneben gibt es Übungen zur Muskelkräftigung, zur Dehnung, die dazu beitragen, ungünstige Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten korrigierend zu beeinflussen. Die Veranstaltung ist für alle Altersgruppen geeignet.

Anmeldung möglich Online: Zumba (537-536)

Di. 18.05.2021 (18:00 - 19:00 Uhr) - Di. 15.06.2021 in Internet-Zoom
Dozentin: Svenia Tavares Couto Ribeiro

Zumba ist eine Kombination aus Fitness, Koordination, Ausdauer und (lateinamerikanischen) Tänzen. Es wird stets mit zwei Warm Up Songs begonnen (Aufwärmen und gezieltes Muskeltraining für die Beine). Am Ende gibt es ein Cool Down (Stretching in Kombination mit Tanz). Tanzstile wie Reggaeton, Salsa, Cumbia, Merengue, aber auch Hip Hop sind im Zumba vertreten. Die Männer können die Tanzschritte variieren, wenn sie möchten. Da ist auf jeden Fall für jede*n etwas dabei!
Wichtig ist, dass es hierbei nicht darum geht alle Tänze perfekt zu beherrschen. Es stehen der Spaß, die Fitness und die Gesundheit im Vordergrund. Es werden sowohl durch Gestik, als auch verbal Anweisungen zu den jeweiligen Tanzschritten gegeben. Die Philosophie des Zumba ist aber sehr einfach gehalten, sodass man die Tänze sehr schnell durchblickt.
Durch die verschiedenen Musikrichtungen fühlt sich jede Zumba Stunde wie eine Party an - eine Stunde Party, in der ordentlich Kalorien verbrannt werden! Mir ist dabei immer vor allem wichtig, dass ich Sie in eine andere Welt entführen kann, in der Sie für die Kursdauer dem Alltag entfliehen können!
Ich liebe es, als Latina dieses Fuego weitergeben zu können - also kommen Sie und shaken Sie all' Ihre Sorgen weg!

Plätze frei Zumba für Kinder (537-173)

Mi. 26.05.2021 (16:00 - 16:45 Uhr) - Mi. 30.06.2021 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Sonnenstrahl"
Dozentin: Nimi Pun

Jüngere Zumba Fans! Kinder von 7-11 Jahren erhalten die Möglichkeit, sich körperlich zu betätigen und zu ihrer Lieblingsmusik zu tanzen.
Zumba Kurse enthalten kinderfreundliche Choreos und wir erklären im Kurs die Schritte, machen Spiele und lernen andere Kulturen kennen.
Zumba hilft dabei, einen gesunden Lebensstil zu führen und baut Fitness in den Alltag von Kindern ein, indem sie sehen, wie viel Spaß das machen kann. Die Kurse beinhalten wichtige Elemente für die Entwicklung von Kindern wie zum Beispiel Übernehmen von Führungsaufgaben, Respekt, Team-Work, Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl, Gedächtnistraining, Kreativität, Koordination, Kulturbewusstsein.

Anmeldung auf Warteliste Sensomotorisches Training (537-002)

Di. 08.06.2021 (08:30 - 10:00 Uhr) - Di. 10.08.2021 in Stadtlohn, Rezepterstr. 1
Dozentin: Margret Hilverling

Das sensomotorische Training ist ein bewusstes, intensives Training, durch das die tiefen Muskelschichten aktiviert werden. Im ersten Teil des Trainings verbessern wir unsere Kondition und stärken den Herzkreislauf. Das sensomotorische Training ist nach einem ganzheitlichen Ansatz konzipiert. Das bedeutet, dass der Körper in jeder Trainingsstunde optimal aktiviert wird um die Tiefenmuskulatur zu kräftigen, die Beweglichkeit zu verbessern und die Selbstheilungskräfte zu stärken. Geistige Flexibilität, Beweglichkeit und Achtsamkeit sind Schwerpunkte in der Entspannungsphase. Wir lernen unsere Fähigkeiten, Talente und Begabungen für uns zu nutzen, wieder im Einklang mit uns selbst zu sein, zur Ruhe zu kommen und das Leben zu genießen. Durch die Kombination von Bewegung und Entspannung ist das sensomotorische Training sehr gut geeignet, körperlichen Belastungen und Stress im Beruf entgegenzuwirken.

Anmeldung auf Warteliste Sensomotorisches Training (537-012)

Di. 08.06.2021 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 10.08.2021 in Stadtlohn, Rezepterstr. 1
Dozentin: Margret Hilverling

Das sensomotorische Training ist ein bewusstes, intensives Training, durch das die tiefen Muskelschichten aktiviert werden. Im ersten Teil des Trainings verbessern wir unsere Kondition und stärken den Herzkreislauf. Das sensomotorische Training ist nach einem ganzheitlichen Ansatz konzipiert. Das bedeutet, dass der Körper in jeder Trainingsstunde optimal aktiviert wird um die Tiefenmuskulatur zu kräftigen, die Beweglichkeit zu verbessern und die Selbstheilungskräfte zu stärken. Geistige Flexibilität, Beweglichkeit und Achtsamkeit sind Schwerpunkte in der Entspannungsphase. Wir lernen unsere Fähigkeiten, Talente und Begabungen für uns zu nutzen, wieder im Einklang mit uns selbst zu sein, zur Ruhe zu kommen und das Leben zu genießen. Durch die Kombination von Bewegung und Entspannung ist das sensomotorische Training sehr gut geeignet, körperlichen Belastungen und Stress im Beruf entgegenzuwirken.

Plätze frei Faceforming - Gesichtstraining für Gesundheit und Ausstrahlung (422-350)

Sa. 12.06.2021 15:00 - 17:15 Uhr in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Sonnenstrahl"
Dozentin: YogalehrerinAdriana Epping

Faceforming bringt Leben in Ihr Gesicht. Sofort. Mimikfalten werden geglättet, das Doppelkinn verschwindet, schmale Lippen bekommen Fülle. Aber die Methode kann noch viel mehr: Sie richtet den Kopf ideal auf dem Atlas aus und verhindert Spannungskopfschmerzen. Die Übungen können Tinitus lindern. Kieferbeschwerden, Heiserkeit, Schluckbeschwerden erfahren schnell und nachhaltig Besserung. Und sogar die Sehkraft kann verbessert werden. In diesem Workshop erfahren Sie noch mehr über Faceforming und üben es unter gezielter und fachlicher Anleitung.



Seite 1 von 3