Programm / Programm / Junge Familie / Vorträge und Informationsabende
Programm / Programm / Junge Familie / Vorträge und Informationsabende
Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Elterncafé (424-401)

Do. 01.04.2021 (15:00 - 17:15 Uhr) - Do. 24.06.2021 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Grüne Wiese"
Dozentin: Kinderkrankenschwester, StillberaterinIngrid Püchner

Das Elterncafé bietet werdenden oder jungen Eltern Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen und sich gegenseitig zu unterstützen. In entspannter Atmosphäre beraten wir Sie zu allen Fragen und Problemen, die Sie momentan beschäftigen. Wir geben Tipps zum Stillen, zur Ernährung mit der Flasche, zur ersten Beikost, zur Pflege und zum Umgang mit dem Säugling. Es besteht die Möglichkeit einer Einzelberatung während des Elterncafés. Geschwisterkinder sind herzlich willkommen.

Anmeldung möglich Erste Hilfe und Notfallmaßnahmen am Kind (424-477)

Do. 10.06.2021 (19:45 - 22:00 Uhr) - Do. 24.06.2021 in Ahaus, Elisabeth Rack-Haus, DRK Ortsverein, Parallelstr. 40
Dozent: DRK Erste Hilfe AusbilderDaniel Dobbrunz

Unfälle zu Hause, beim Sport und in der Freizeit passieren weitaus häufiger als Verkehrsunfälle. Überdies können akute Erkrankungen im Kindesalter eine schnelle Hilfe nötig machen. Von besonderer Bedeutung sind Prävention und Erste Hilfe für all diejenigen, die Kinder haben oder betreuen. Sie müssen sowohl bei einfachen Verletzungen als auch bei akuten Erkrankungen schnell reagieren und sicher handeln. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung wird demonstriert und unter Anleitung von jedem Teilnehmenden an einer Puppe geübt.

fast ausgebucht Wie unterstütze ich die Sprachentwicklung meines Kindes? Tipps für den (410-015)

Di. 29.06.2021 19:30 - 21:45 Uhr in Internet-Zoom
Dozentin: Mijne Bertram

Der Familienalltag bietet ein breites Spektrum an ganz einfachen Möglichkeiten, Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung zu unterstützen. Im Rahmen dieses Vortrags erfahren die Zuhörer zunächst, welche Voraussetzungen es zum Sprechen braucht und wie die Sprachentwicklung von Kindern verläuft. Darüber hinaus zeigt die Diplom-Logopädin Mijne Bertram praktische Wege auf, wie die Sprachentwicklung von Kindern im Alltag sinnvoll unterstützt werden kann. Rituale spielen dabei eine ganz zentrale Rolle, beispielsweise das Vorlesen oder gemeinsame Anschauen von Bilderbüchern oder das Lied vor dem Schlafengehen. Der Vortrag wird in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Vitus aus Südlohn sowie dem Familienzentrum Oeding im katholischen Verbund durchgeführt.

Anmeldung möglich Click and meet: Der pädagogische Dialog (411-043)

Di. 29.06.2021 19:00 - 21:15 Uhr in Internet-Zoom
Dozentin: Vanessa Hoch

Die Entwicklung ihrer Kinder zu sehen macht Eltern glücklich - und stellt sie gleichzeitig immer wieder vor große Herausforderungen. Click and meet: Der pädagogische Dialog soll Eltern/ Erziehungsberechtigten von Kindern im Alter von 0 – 6 Jahren die Möglichkeit bieten, sich mit der Diplom-Sozialpädagogin Vanessa Hoch in einem vertraulichen Gespräch auszutauschen und gemeinsam mit ihr über die individuellen Entwicklungsthemen und -herausforderungen zu sprechen, die das eigene Kind betreffen. Mögliche Themen sind zum Beispiel Essen, Schlafen, Trocken-werden, Trotzphase, Eifersucht oder Selbständig-werden. Der Dialog soll Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie, der Bindungstheorie und anderen wissenschaftlichen Grundlagen mit der individuellen Situation der Familie verknüpfen. Dadurch lassen sich Verhaltensmuster im Alltag erkennen, Verhalten kann so erklärbar und neue Lösungswege sichtbar werden. Für diesen Abend können Sie gebührenfrei einen halbstündigen Einzeltermin mit Frau Hoch in einem Zoomraum buchen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Click and meet wird in Kooperation mit den Familienzentren Hamaland und MultiFaz aus Vreden angeboten.

Anmeldung möglich Elterncafé (424-402)

Do. 08.07.2021 (14:30 - 16:45 Uhr) - Do. 30.09.2021 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Sonnenstrahl"
Dozentin: Kinderkrankenschwester, StillberaterinIngrid Püchner

Das Elterncafé bietet werdenden oder jungen Eltern Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen und sich gegenseitig zu unterstützen. In entspannter Atmosphäre beraten wir Sie zu allen Fragen und Problemen, die Sie momentan beschäftigen. Wir geben Tipps zum Stillen, zur Ernährung mit der Flasche, zur ersten Beikost, zur Pflege und zum Umgang mit dem Säugling. Es besteht die Möglichkeit einer Einzelberatung während des Elterncafés. Geschwisterkinder sind herzlich willkommen.

Anmeldung möglich Erste Hilfe und Notfallmaßnahmen am Kind (424-4771)

Do. 08.07.2021 (19:30 - 21:45 Uhr) - Do. 22.07.2021 in Ahaus, Elisabeth Rack-Haus, DRK Ortsverein, Parallelstr. 40
Dozent: DRK Erste Hilfe AusbilderDaniel Dobbrunz

Unfälle zu Hause, beim Sport und in der Freizeit passieren weitaus häufiger als Verkehrsunfälle. Überdies können akute Erkrankungen im Kindesalter eine schnelle Hilfe nötig machen. Von besonderer Bedeutung sind Prävention und Erste Hilfe für all diejenigen, die Kinder haben oder betreuen. Sie müssen sowohl bei einfachen Verletzungen als auch bei akuten Erkrankungen schnell reagieren und sicher handeln. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung wird demonstriert und unter Anleitung von jedem Teilnehmenden an einer Puppe geübt.

Anmeldung möglich Click and meet: Der pädagogische Dialog (411-044)

Di. 13.07.2021 19:00 - 21:15 Uhr in Internet-Zoom
Dozentin: Vanessa Hoch

Die Entwicklung ihrer Kinder zu sehen macht Eltern glücklich - und stellt sie gleichzeitig immer wieder vor große Herausforderungen. Click and meet: Der pädagogische Dialog soll Eltern/ Erziehungsberechtigten von Kindern im Alter von 0 – 6 Jahren die Möglichkeit bieten, sich mit der Diplom-Sozialpädagogin Vanessa Hoch in einem vertraulichen Gespräch auszutauschen und gemeinsam mit ihr über die individuellen Entwicklungsthemen und -herausforderungen zu sprechen, die das eigene Kind betreffen. Mögliche Themen sind zum Beispiel Essen, Schlafen, Trocken-werden, Trotzphase, Eifersucht oder Selbständig-werden. Der Dialog soll Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie, der Bindungstheorie und anderen wissenschaftlichen Grundlagen mit der individuellen Situation der Familie verknüpfen. Dadurch lassen sich Verhaltensmuster im Alltag erkennen, Verhalten kann so erklärbar und neue Lösungswege sichtbar werden. Für diesen Abend können Sie gebührenfrei einen halbstündigen Einzeltermin mit Frau Hoch in einem Zoomraum buchen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Click and meet wird in Kooperation mit den Familienzentren Hamaland und MultiFaz aus Vreden angeboten.

Plätze frei Und, schläft dein Kind schon durch? (423-406)

Mi. 14.07.2021 19:30 - 21:45 Uhr in Vreden, GKF, Zentrum für Kindesentwicklung, Königstr. 7
Dozentin: Mareike Terhürne

Ganz oft bekommen genau diese Frage junge Eltern gestellt. Doch wussten Sie, dass die kindliche Schlafentwicklung ca. 1000 Nächte, sprich drei Jahre dauert?
In diesem Vortrag sprechen wir über genau diese drei Jahre und wie die Schlafentwicklung in dieser Zeit verläuft. Wir betrachten die noch immer existierenden Mythen zu den Themen Schlaf und Stillen und was genau für eine gute Schlafqualität wichtig ist. Sie erfahren, ob und wie der Schlaf des Kindes beeinflusst werden kann und welche Rolle ich als ihre Schlafberaterin einnehme.

Anmeldung möglich Eltern-Baby-Café in Vreden (424-392)

Mi. 14.07.2021 (15:00 - 17:15 Uhr) - Mi. 22.09.2021 in Vreden, Familienzentrum "Der kleine Prinz", Breslauer Str. 4a
Dozentin: Still- und TrageberaterinEva-Maria Cichetzki

Dieser offene Treff "Elternstart NRW - Eltern-Baby-Café" bietet werdenden oder jungen Eltern Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen und sich gegenseitig zu unterstützen. In entspannter Atmosphäre beraten wir Sie zu allen Fragen und Problemen, die Sie momentan beschäftigen. Wir geben Tipps zum Stillen, zur Ernährung mit der Flasche, zur ersten Beikost, zur Pflege und zum Umgang mit dem Säugling. Es besteht die Möglichkeit einer Einzelberatung während des Elterncafés. Geschwisterkinder sind herzlich willkommen.

Plätze frei Online: Selbstbestimmt essen! Kinder wissen, was sie brauchen. (410-014)

Do. 15.07.2021 18:00 - 19:30 Uhr in Internet-Zoom
Dozentin: Maike Ehrlichmann

Wir dürfen es ihnen nur nicht ausreden.
Die Geschmacksbildung beginnt schon im Mutterleib. Selbstbestimmte Essentscheidungen kann man schon in der Stillzeit üben. Andererseits ist auch nie zu spät!
Maike Ehrlichmann spricht über die Fähigkeit der Kinder, das richtige Essen und die korrekten Mengen für sich selbst zu bestimmen. Aber auch über die Hindernisse bzw. über die notwendigen Rahmenbedingungen.
An konkreten Beispielen aus der Praxis führt sie ein in die wesentliche Entwicklung der Geschmackspräferenzen, eines gesunden Appetits und die Ausbildung eines guten
Hungergefühls sowie einer adäquaten Sättigung.
Die Datenlage zeigt: Das schützt die Kinder am zuverlässigsten vor Übergewicht und metabolischen Erkrankungen, auch im späteren Leben.
Was können Eltern oder Erzieher/-innen dafür tun, dass die Kinder solch ein wertvolles Essverhalten entwickeln? Und was sollten sie lieber sein lassen.

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum La Vita aus Stadtlohn durchgeführt.



Seite 1 von 3