Kursdetails
Kursdetails

Traumatisierungen und die Auswirkungen in der Kindertagesbetreuung (0-6 Jahren)

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. S510-031
Beginn Fr., 04.03.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Stadtlohn, Weststraße 9
Gebühr 90,00 €

Kursbeschreibung

Traumatische Erlebnisse sind überwältigende Erfahrungen, die mit Gefühlen extremer Ohnmacht und Hilflosigkeit einhergehen. Das bedeutet, dass nicht nur die eigene Erfahrung, sondern auch das Beobachten eines traumatischen Erlebnisses ein Trauma auslösen kann.
Der Fachtag richtet sich an Erzieher*innen / Tagespflegepersonen, die eine Einführung in die "Pädagogik des guten Grundes" (Traumapädagogik) bekommen und die Grundzüge traumapädagogischer Arbeit in der Kindertagesbetreuung kennenlernen möchten.
Neben den theoretischen Grundlagen, werden anhand von kurzen Filmsequenzen und Beispielen die Beobachtung geschult, sowie auch praxisnahe Handlungsempfehlungen erarbeitet.
In einem Exkurs zum Thema „Flucht und Trauma“ geht es unter anderem um interkulturelle Kompetenzen. Außerdem werden Möglichkeiten und Grenzen (Selbstschutz) im Rahmen der pädagogischen Arbeit beleuchtet.

Kurs teilen: