Kursdetails
Kursdetails

Hybrid: Auf den Anfang kommt es an
Bindung und Eingewöhnung in die Kita


Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen (Online)

Kursnr. U641-375
Beginn Fr., 21.06.2024, 09:30 - 15:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Stadtlohn, Weststraße 9
Gebühr 120,00 €

Kursbeschreibung

“Kinder brauchen Wurzel und Flügel. Wurzeln, um zu wissen wo sie herkommen und Flügel, um die Welt zu erkunden“ (Goethe).
Der Eintritt in die Kita stellt für das Kind und seine Eltern einen wichtigen Schritt in einen neuen Lebensabschnitt dar. Eine sanfte und behutsame Gestaltung des Eingewöhnungsprozesses ist die Basis für die erfolgreiche Bewältigung des Übergangs in eine Kindertageseinrichtung. Diesen Transitionsprozess sensibel und vertrauensvoll zu begleiten, stellt ein unverzichtbares Qualitätsmerkmal jeder Einrichtung dar.
Häufig heißt es in pädagogischen Konzeptionen, dass die Eingewöhnung in die Kita „in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell“ gestaltet wird – doch was bedeutet es konkret?
Im Rahmen dieser Fortbildung wird es um folgende Inhalte gehen:
> Bindung als Voraussetzung für Bildung - Bindungstheoretische Grundlagen der Entwicklungspsychologie
> Eingewöhnung in die Kita - das Berliner Eingewöhnungsmodell
> Die Rolle der pädagogischen Fachkraft – Beziehungsgestaltung als Voraussetzung für frühkindliches Lernen
> Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern von Beginn an, auch im interkulturellen Kontext
Theoretische Informationen und methodische Impulse in Form einer interaktiven Hybrid-Fortbildung bieten Ihnen eine Grundlage, um Ihre bisherige Praxis zu überprüfen und ggf. Ihr Konzept sowie die Gestaltung der Eingewöhnung in Ihrer Kita weiterzuentwickeln.

Kurs teilen: